skifahren

skifahren ist unsere spezielle leidenschaft. jedesmal, wenn unsere alljährliche winterfahrt nach willingen bevorsteht, verfolgen alle wochenlang ängstlich die wetterprognosen und hoffen, daß es eine ruhige fahrt wird. wenn dann per malheur doch schnee liegt, müssen wir wohl oder übel skifahren.

meistens geht es erst auf den meckerberg und dann über total vereiste ausgelutschte loipen zur hochheide. wer danach noch nicht kaputt ist, stürzt sich todesmutig in das schluchtähnliche strycktal. immmerhin gibt's da pilsgläser, die dem vernehmen nach 0,7 liter und mehr fassen, je nachdem wie feste man stopft.

immer wieder erheiternd sind die stunt-einlagen, aber das ist eine andere geschichte.